Hervorgehobener Artikel

Boule Club RHEINGAU e.V. verabschiedet sich von Walter und Inge Weishaupt

 

Walter-Inge_2014

Mitte des Jahres teilten uns Walter und Inge mit, dass sie den herrlichen Rheingau im Oktober verlassen werden und sich als neue Heimat eine wunderschöne Seniorenresidenz in Bad Nauheim ausgesucht haben. Alle Mitglieder und Boulefreunde aus dem Rheingau bedauern diesen Entschluss von Inge und Walter, verstehen und akzeptieren aber ihre Beweggründe.
Der Vorstand nahm dies Anfang September zum Anlass, sich um ein passendes Abschiedsgeschenk für Beide zu kümmern und trommelte alle Rheingauer Boulespieler/innen zusammen, um ein schönes Foto für ein Bild zu machen, das Walter und Inge an ihre Rheingauer Boulezeit erinnern soll. Weiterlesen

Weiterer Rheingauer Erfolg, diesmal in Oberjosbach

2016_Oberjosbach

2016_Oberjosbach_Sieger

Wieder einmal strahlende „Kitzmänner“

Ebenfalls am letzten Sonntag, zeitgleich mit dem Turnier in Budenheim, starteten Steffen und Reiner sowie Sibylle und Michael bei den Gusbach Boules anläßlich des 7. Boulecup der TG Oberjosbach.
22 Teams fanden sich zum Turnier ein, um jeweils vier Runden im Spielmodus „Doublette formée“ nach dem Schweizer System zu spielen. Gastfreundlich, wie man die Gusbacher kennt, wurden die ersten beiden Plätze an auswärtige Teams vergeben. So konnte der BC RHEINGAU auch hier den Siegerpokal mit nach Hause nehmen. Den 2. Platz belegten Dieter Hofmann und Ursula Scholz aus Hohenstein vor den TGO Vereinsmitgliedern Marion Brandmüller und Albert Wenz, dazu herzlichen Glückwunsch.

Aber auch Sibylle und Michael schlugen sich super und sammeln weiter Turniererfahrung. Sie belegten einen hervorragenden 4. Platz von 22 Teams, auch hier an dieser Stelle: Herzlichen Glückwunsch!!

Herzlichen Dank auch an die nimmermüden Organisatoren Alois Ernst, Eberhard Ries und Ronald Schnack sowie an das Verpflegungsteam für die hervorragende Bewirtung.

Und wieder ein Rheingauer Sieg in Budenheim

2016_Budenheim_Pokal_1

Am 18.09.2016 fand das schon traditionelle Fritz-Stein-Gedächtnisturnier in Budenheim statt. Außer den Gästen aus Eaubonne, der französischen Partnergemeinde von Budenheim, die beim Spiel die Budenheimer verstärkten, waren Boulisten aus Mainz, Wörrstadt, Bad Münster, Ebernburg, Ingelheim, Gau-Algesheim  und vier Rheingauer, Thanh Vinh/Gerhard Kress und Frank Kamm/Marcel Schmidt, vertreten.
Gespielt wurden 4 Runden nach dem Schweizer System + Finale. Auf allen 12 Spielfeldern kämpften 23 Doublettteams um die Platzierungen.

In der Finalrunde dominierten die Erstplazierten Frank Kamm/Marcel Schmidt aus Winkel gegen Mansour Mostofi/Steffen Knieling aus Mainz und verteidigten ihren Ersten Platz souverän mit 13:3. Herzlichen Glückwunsch! 2016_Budenheim_Sieger
In dem kleinen Finale musste Bürgermeister Becker mit seinem Partner aus Eaubonne, Patrick Gigli, den 3. Platz gegen das Team aus Mainz,  Scherer/Kalweit, verteidigen und konnte in einem spannenden Spiel gewinnen, auch hier unsere herzlichen Glückwünsche.
Thanh Vinh und Gerhard Kress gewannen ihre ersten 3 Spiele und verloren dann unglücklich mit 6:13, konnten damit aber einen sehr guten 5. Platz erreichen.
Die perfekte Organisation des Turniers lag wieder einmal in den Händen von Jürgen Klamb und fleißige Helfer/innen sorgten den Tag über für leckere Verpflegung.
Im nächsten Jahr zum Bürgermeister-Turnier und Fritz-Stein-Gedächtnis-Turnier kommen die Rheingauer sicher wieder, um die Wanderpokale zu verteidigen.

 

Nachlese – Klaus und Gerhard sind Stadtmeister von Oestrich-Winkel

Am 28.08.2016 fanden im Freizeitpark bei der TG Winkel die Stadtmeisterschaften statt. Leider war die Beteiligung trotz, oder gerade wegen des schönen (sehr heissen) Wetters, sehr gering.
Da insgesamt nur 6 Mannschaften angetreten waren wurden statt der geplanten 4 Runden + Endspiel, 5 Runden (Jeder gegen Jeden) gespielt.
Am Ende hatten Gerhard Kress und Klaus Jäger mit 5 Siegen  und 65 : 29 Punkten die Nase vorn und wurden Stadtmeister. Herzlichen Glückwunsch !!

2016_Stadtmeisterschaften_TG_Winkel

 

Die weiteren Plazierungen können der nachfolgenden Aufstellung entnommen werden.

Palzierung Name Name Verein Spiele Punkte
1. Gerhard Kress Klaus Jäger TGW / BCR 5  :  0 65  :  29
2. Stefan Fiebiger Marcel Schmidt TGW / TGW 4  :  1 64  :  27
3. Anita Freimuth Michael Freimuth TGW / TGW 2  :  3 41  :  55
4. Reiner Kitzmann Hossein BCR / TGW 2  :  3 40  :  64
5. Dieter Nühlen Frank Kamm TGW / TGW 1  :  4 42  :  64
6. Benno Seifert Günter Schroedel TGW / TGW 1  :  4 38  :  60

Schöne Feier anläßlich der Erweiterung des Rüdesheimer Bouleplatzes

2016_Einweihung_RÜD_5

Spieler mit und ohne Behinderung haben Spass beim gemeinsamen Spiel

 

Zusammen mit dem Boule Club RHEINGAU e.V., vielen Bewohnern des St. Vincentstifts und Gästen feierten die RÜD-Bouler an ihrem wöchentlichen Spieltag Donnerstag, am 08.09.2016, ab 16.00 Uhr, ihren neu gestalteten Bouleplatz. Mit der Aufstellung der Zählerpfosten, eines Papierkorbs in Reichweite und zwei massiven Sitzbänken, wurde die Anlage zusätzlich aufgewertet. Die Einfassung und Erweiterung des Platzes auf 6,00 m x 15,00 m war bereits in 2015 erfolgt. Weiterlesen

Schönes Ergebnis bei der Quali Triplette 55+

Für die 21.08.2016 in Gründau stattgefunde Qualifikation für 9 auszuspielende Startplätze bei der DM im Triplette 55+ konnten sich
Heribert Elsemann (gestartet für La Boule Joyeuse Wiesbaden e.V.) /Roland Wawrzyniak (Boule-Club RHEINGAU e.V.) und Le van Khoi (Boule Club Tromm 1997 e.V. ) qualifizieren. Herzlichen Glückwunsch!

2016_Quali_Ü55
Mit dabei in Furth am Wald bei der Deutschen Meisterschaft im Triplette am 17./18.09.2016 sind als gesetztes Team Lothar Erb (Vogelsberger – Boule Freundschaft – Kirtorf Lameng e.V.) zusammen mit Klaus Jäger (BC RHEINGAU e.V.) und Willi Lautenschläger (Turnverein 1903 Crumstadt e.V.). Willi Lautenschläger ersetzt Erwin Lüthi (1.PC Viernheim 1984) , der leider seit dem letzten Jahr erkrankt ist.

Wir wünschen allen Teams viel Erfolg.

 

Der BC RHEINGAU war auch in diesem Jahr beim 25. Holstentorturnier in Travemünde vertreten

2016_Trave_1

2016_Trave_4

Schon seit einigen Jahren fahren immer wieder Boulespieler/innen aus unserem Verein zum traditionellen Holstentorturnier nach Travemünde. Hier treffen sich jährlich immer Anfang August über 1000 Boulespieler/innen aus Deutschland und einigen Teilen Europas, um sich bei allerschönsten Bedingungen an dem Boule-Spektakel in Travemünde zu erfreuen. Walter hat auf dieser Homepage bereits in den Jahren 2008, 2010 und 2011 ausführlichst berichtet.
In der Vereinsfarbe „behütet“ starteten in diesem Jahr in Travemünde unter Anderem auch Reiner und Klaus. Auch Heribert und Gerhild waren mit von der Partie.
2016_Travemünde
Einige Tage vor dem Turnier angereist, konnte vorab schon mal das bereits vertraute Gelände getestet werden und es wurde ein wenig trainiert.

2016_Trave_22016_Claude in Trave_1

Mir wurde zugetragen, dass bei sooo vielen Paarungen im Doublette (512 !!!) unser Team Klaus/Heribert im ersten Spiel gegen Gisela und Dieter Meller aus Raunheim gelost wurden 😀 und gewannen. Reiner erreichte mit seinem Partner sogar das A-Turnier.
Vielleicht werden ja noch irgendwann Ergebnisse veröffentlicht.

Für alle Rheingauer war es wieder ein tolles Turnier in ganz anderen Dimensionen mit einem herrlichen Umfeld und vielen guten Begegnungen. Hier zählt wirklich der „olympische Gedanke“ und der Spass an diesem Sport. Ein paar herrliche Tage an der frischen Seeluft lassen den Alltag hier schnell vergessen.
Sicherlich wird man in den nächsten Tagen noch einiges auf der Homepage des http://cdb-lübeck.de lesen können oder auch auf facebook, wo immer wieder Teilnehmer berichten und auch sicherlich bald schöne Fotos zu sehen sein werden.

Wieder TOP-Platzierungen der BCR-Bouler beim 4. Nocturne in Dauborn

Unterstand_Dauborn_2016

Der neue Unterstand ist fast fertig

 

Pünktlich zum 4. Nocturne bei unseren Boulefreunden in Dauborn, wurde der neue Unterstand, den die Mitglieder in Eigenleistung erstellt hatten, fertig (man konnte hier auf Facebook  🙂 die Arbeiten gut verfolgen) .

 

So war genügend Platz für die Turnierleitung und das Catering vorhanden, eine tolle Erweiterung der Dauborner Bouleanlage. 31 Teams (Teilnehmerrekord) waren voll des Lobes.
Das Turnier wurde trotz zwischenzeitlichen Regens zügig durchgeführt und tat der guten Stimmung keinen Abbruch. Bei den einzelnen Begegnungen gab es diesmal Überraschungen, so blieben z.Bsp. die Favoriten ohne Sieg, stattdessen konnten sich einige „Hobbyspieler“  dafür gut platzieren, darunter auch unsere Mitglieder Than Vinh, der mit Hans-Jürgen Hildebrandt (DISBU Rüsselsheim) angetreten war und zum zweiten Mal an einem Turnier starteten unsere neuen Mitglieder und Hobbyspieler aus Rüdesheim, Sibylle Hammelbacher und Michael Dries. Weiterhin mit am Start, Gerhard Kress und Frank Kamm sowie Gerhild und Klaus.

Den Sieg fuhren in diesem Jahr Angelika Knobloch/Claus-Dieter Bach (TSG Wörstadt) ein. Auch ungeschlagen auf Platz 2 kamen Hans-Jürgen Hildebrandt/Than Vinh (DISBU Rüsselsheim/BC Rheingau. Den 3. Platz belegten Christoph Groß/Daniel Groß (TV Weissenthurm).  Herzlichen Glückwunsch !!
Überraschung in diesem Turnier in einem Teilnehmerfel mit vielen sehr guten Ligaspielern, waren unsere neuen Mitglieder und Hobbyspieler Sibylle Hammelbacher und Michael Dries. Sie spielten sich Runde für Runde in die vorderen Plätze und damit in die Geldpreisrangliste. Toll gemacht und „Blut geleckt“ ???? Sie erreichten im 2. Turnier ihrer „Boulekarriere“  einen achtbaren, tollen 4. Platz. Herzlichen Glückwunsch!!

Wie immer in Dauborn waren die Verpflegung, Organisation, Durchführung und das Ambiente wieder perfekt

2016_Nocturne_Dauborn

ein reichliches Essensangebot war wieder vorhanden

und am frühen Samstag Morgen waren alle glücklich aber müde von dem langen Tag.

Gau-Algesheimer ermittelten Stadtmeister 2016

2016_Stadtmeisterschaften_Gau-Alg.

Die 17. Offenen Stadtmeisterschaften (Doublette) fanden am Sonntag, den 10.07.2016, auf dem Platz am Schloss Ardeck in Gau-Algesheim statt. Bei hochsommerlichen Temperaturen spielten 18 Teams um den begehrten Wanderpokal des Stadtbürgermeisters.

Aus unseren Reihen waren neben Reiner, Klaus und Heribert auch unser noch neues Mitglied, Thanh Vinh, nach Gau-Algesheim gekommen.

Die Überraschungsmannschaft des Tages war die Spielgemeinschaft Lars Hammer von den Boulefreunden Gau-Algesheim zusammen mit unserem Mitglied Thanh Vinh. Sie gewannen alle Vorrundenspiele und das Endspiel gegen Steffen Knieling und Mansur Mostofi aus Mainz. Herzlichen Glückwunsch beiden Teams.

2016.07.10 Gau-Algesheim_1
Im kleinen Finale setzte sich die Ingelheimer Paarung Thomas Thull und Stefan Bunge gegen Renée Böttiger und Annette Wieland (Ingelheim/Gau-Algesheim) durch. Auch hier unsere herzlichen Glückwünsche.
Dieter Faust, Schirmherr dieser sportlichen Veranstaltung, überreichte die Pokale und Medaillen und dem letztplatzierten Team ein kleines Aufbaupräparat für die nächsten sportlichen Veranstaltungen.

Der Boule Club Rheingau bedankt sich auf diesem Wege für ein gelungenes Turnier in familiärer Atmosphäre und wie immer mit hervorragender Turnierleitung und Bewirtung.