Archiv der Kategorie: Liga

Berichte zu den Ligaspieltagen und zu den Mannschaften

Erster Abstieg für das BCR-Ligateam besiegelt

Nach vielen erfolgreichen Jahren in der Hessischen Pétanque-Liga mit  Aufstiegen von der vierten in die dritte Liga und in die zweite Liga, ist die Liga-Mannschaft vom BCR in diesem Jahr im Relegationsspiel in die dritte Liga  abgestiegen.
Am vierten Ligaspieltag im September gelang es noch, mit einem Sieg und einer Niederlage, Platz 8 in der Tabelle zu erreichen und damit kam es am 17.12. zum Relegationsspiel gegen FPC Frankfurt 2, um den Verbleib in der zweiten Liga, wo sie sich in den letzten zwei Jahren immer erfolgreich einen vorderen Platz in der Abschlusstabelle sichern konnte.
Aber auch an diesem Samstag in der Halle in Groß-Gerau, wo das BCR-Team schon zwei mal um den Aufstieg in die erste Hessenliga gekämpft und verloren hatte, musste sich das Team aus dem Rheingau mit 1:4  geschlagen geben. Beide Tripletten gingen an Frankfurt und nur Klaus & Steffen konnten ihr Doublette siegreich beenden. Es war ein Spiegelbild der ganzen Saison: Viel Sand im Getriebe und viel zu wenige Erfolge, um bestehen zu können – Schade ! Aber der Spass am Boulespiel bleibt und im nächsten Jahr greifen wir wieder an.

Christel, Thanh, Steffen, Roland, Bart, Reiner, Klaus

Christel, Thanh, Steffen, Roland, Bart, Reiner, Klaus

Wir gratulieren den FPC Frankfurt 2 zum Sieg und bedanken uns bei BG Groß Gerau für die Ausrichtung der Relegation, und bei  Schiedsrichter Herbert Dressbach vom HPV, für seinen Einsatz.

 

Zitat von Sigmar Gabriel: „Abstiegsängste“ abbauen!!

2016_Tromm

Während der Rückfahrt vom dritten Liga-Spieltag in Odenwald „auf der Tromm“ verkündete SPD-Chef Sigmar Gabriel im Radio, dass die Abstiegsängste abgebaut werden müssen!!
Leicht gesagt aus dem fernen Berlin………   Wieder ging das Liga-Team vom BCR mit leeren Händen zurück in den Rheingau. Die Spiele gegen Gross-Gerau und Viernheim endeten beide mit 2:3

Ein Fünkchen Hoffnung auf den Klassenverbleib bietet uns ein Blick  auf die Tabelle:

 

Platz Mannschaft Punkte G V Spiele S-Diff. Spielpunkte SP-Diff.
1 x TV Dreieichenhain 1 6 6 1 26 : 9 17 423 : 278 145
2 x Disbu Rüsselsheim 1 5 5 2 23 : 12 11 390 : 318 72
3 x LBJ Wiesbaden 1 5 5 2 21 : 14 7 363 : 342 21
4 x BG Gross-Gerau 1 5 5 2 18 : 17 1 389 : 333 56
5 x Rumkugler Kassel 1 4 4 3 18 : 17 1 365 : 324 41
6 x PC Viernheim 2 4 4 3 16 : 19 -3 344 : 358 -14
7 x TV Crumstadt 1 3 3 4 14 : 21 -7 317 : 399 -82
8 x TGM SV Jügesheim 1 1 1 6 13 : 22 -9 331 : 387 -56
9 x BC Rheingau 1 1 1 6 13 : 22 -9 306 : 371 -65
10 x LCdB Bruchköbel 1 1 1 6 13 : 22 -9 280 : 398 -118

Am letzten Spieltag, (10.09.16 in Gross-Gerau) gilt es gegen die Rumkugler Kassel und TV Crumstadt den Verbleib in der 2. Liga zu erspielen. Dabei sind wir aber auch abhängig vom Ergebnis der Begegnungen von Bruchköbel (gegen Crumstadt und DISBU Rüsselsheim) und Jügesheim (gegen Viernheim und Kassel). Für Spannung ist also gesorgt und die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt.

Die Ligamannschaft von der TG Winkel steht nach einem 2:3 gegen FPC Frankfurt 2 und einem 5:0 (!!) gegen PC Wächtersbach 2 auf einem sehr guten 4. Platz im ersten Jahr in der 2.  Liga B, und wird somit wohl nichts mit Abstiegsängsten zu tun haben……… Glückwunsch!!

Platz Mannschaft Punkte G V Spiele S-Diff. Spielpunkte SP-Diff.
1 x PC Petterweil 1 6 6 1 19 : 16 3 368 : 326 42
2 x Bornheim Boules 1 5 5 2 21 : 14 7 385 : 337 48
3 x DFG Wettenberg 1 5 5 2 19 : 16 3 356 : 329 27
4 x TG Winkel 1 4 4 3 20 : 15 5 357 : 315 42
5 x BC Linden 1 4 4 3 19 : 16 3 376 : 343 33
6 x FPC Frankfurt 2 3 3 4 16 : 19 -3 316 : 360 -44
7 x Rumkugler Kassel 2 2 2 5 17 : 18 -1 345 : 355 -10
8 x Boules Brothers Ostheim 1 2 2 5 17 : 18 -1 342 : 360 -18
9 x TV Dauborn 1 2 2 5 14 : 21 -7 330 : 381 -51
10 x PC Wächtersbach 2 2 2 5 13 : 22 -9 309 : 378 -69

„Schuss für Schluss“ entschied das Duell um den Aufstieg in die 1. Hessenliga

Da der Meister der 1. Hessenliga, „La Boule Joyeuse Wiesbaden“ es schaffen konnte, in der Aufstiegsrunde zur Bundesliga einen von drei Aufstiegsplätzen zu ergattern, wurde, neben den beiden von den Absteigern frei gemachten Plätze, noch ein weiterer Platz in der 1. Hessenliga frei. Um diesen Platz spielte unsere Mannschaft am Samstag, den 21. November 2015,  14.00 Uhr, gegen den CpD Dieburg. In zwei Runden – zwei Triplettes und drei Doublettes – wurde ermittelt, welcher von beiden Zweitligisten in der Saison 2016  erstklassig spielen wird.

Weiterlesen

„Finale Furioso“ am letzten Ligaspieltag in Rüsselsheim

Abgekämpft, aber glücklich und hochzufrieden waren die Ligaspieler des BCR nach drei Siegen am letzten Ligaspieltag in Rüsselsheimer Ostpark. Der Bericht von Bart zu den letzten Ligaspielen:

Eine Woche vorher, am 28.08.15, um 19.30 Uhr,  stand noch das Spiel gegen und in Dreieichenhain an. Diese Begegnung sollte ursprünglich am 04.07.15 „auf der Tromm“ stattfinden, wurde aber, wie alle Ligaspiele, vom HPV abgesagt.

Christel, Lisa, Johann (Michalicka), Uli, Klaus, Steffen, Reiner & Bart hatten die Aufgabe, diese starke Mannschaft zu schlagen, die sich bis dahin auf dem 2. Tabellenplatz befand. Nach den beiden Tripletten (13:4 & 6:13) stand es 1:1.  In den anschließenden Doubletten konnten Reiner/Bart noch einen Sieg (13:4) erringen. Johann/Lisa verloren zu Null (auch die Einwechslung von Christel beim Stand von 0:8 brachte nicht mehr die erhoffte Wende) und auch Klaus/Steffen verloren etwas unglücklich mit 5:13.

Schade, schade, aber dann holen wir den fehlenden Punkt gegen den „sicheren-Nicht-Abstieg“ eben am nächsten Samstag in Rüsselsheim, war die allgemeine Stimmungslage im Team BCR!!

Schon kurz vor 08.00 Uhr konnte Bart bei Reiner, Steffen und Christel im Auto mitfahren nach Eltville, um dort mit Heribert weiter nach Rüsselsheim zu fahren. Uli, Gerhild und Klaus kamen mit eigenen PKW’s ebenfalls rechtzeitig in Rüsselsheim an.

Der Ostpark hat ein sehr schönes Boulodrome. Waldboden (wellig & federnd) umrahmt von alten Baumstämmen.

Auch das ist Boulegelände

Auch das ist Boulegelände

Ein Biergarten mit prima Verpflegung und hoch in den Bäumen ein Kletterpark. Die Wetterbedingungen waren auch OK; ein kleiner Regenschutt am Mittag störte nur kurz.

Unsere erste Begegnung gegen „LBJ Wiesbaden 2“ war ebenfalls ein Nachholspiel vom abgesagten 3. Spieltag. Weiterlesen

„Extremsport Boule“ am 2. langen Spieltag in Groß-Gerau

Die „Grünhemden“ der Ligamannschaft vom BCR waren am Samstag, den 30.05.15, nach Groß-Gerau angereist, um den sogenannten „langen Spieltag“ zu bestreiten. Lang und hart war er, der 2. Spieltag von insgesamt 4!
Um 10.00 Uhr ging es los mit 2 Tripletten in neuer Aufstellung (Klaus konnte urlaubsbedingt nicht dabei sein) gegen den Gastgeber Groß-Gerau. In einer Blitzaktion konnten wir innerhalb einer Woche Lisa Altus und Johann Michalicka als Mitglied beim BCR und Lizenzanwärter beim DPV/HPV gewinnen. So konnten wir die beiden „Youngster“ kurzfristig in unser Team integrieren.
Während Christel, Reiner und Bart mit 13:6 ihr Triplette gewinnen konnten, verloren Steffen, Uli, Lisa (Heribert – eingewechselt für Lisa) knapp mit 11:13.
In den anschließenden Doubletten konnten nur Reiner und Bart gegen „Willi“ und Evelyn mit 13:11 noch 1 Punkt machen. Johann und Lisa verloren 2:13 und Heribert und Steffen ebenso mit 10:13. Sehr schade, eine enge Kiste und der 1. Dämpfer für den BCR mit einem Stand von 2:3 gegen den ersten Gegner – diesen Punkt hätten wir eigentlich machen müssen !!
Dass wir lange und hart gekämpft hatten, zeigte die Uhr: fast 4 Stunden standen wir auf dem Platz!

Weiterlesen

1. Liga-Spieltag 2015 – Wieder 2 Punkte zum Auftakt !!

„Sie haben ihr Ziel erreicht !“ sprach die Navistimme in Heriberts Auto, als wir am Samstag, den 02.05.15, um 09.30 Uhr am Boulegelände in Rüsselsheim-Haßloch einparkten. Und diesen Satz hätte die Stimme 8 Stunden später noch mal sagen können, nach 2 Siegen am 1. Ligaspieltag 2015.
Der Reihe nach:
Durch die Abmeldung der 2. Mannschaft des BCR und Ausfällen von Stammspielern in der
1. Mannschaft, kam es in diesem Jahr zu Änderungen in der Mannschaftsaufstellung. Zu den Stammspielern Steffen, Reiner, Uli, Klaus und Bart kamen Heribert und Christel neu in die
1. Mannschaft und so war das Team für den 1. Spieltag gefunden.

Geschafft!  2 Siege!

Geschafft! 2 Siege!

Durch unsere frühe Ankunft in Rüsselsheim konnten wir in aller Ruhe den Pavillon am Spielfeldrand aufbauen und uns auf dem Gelände einspielen. 30 Bahnen waren abgesteckt; 15 für die 1. Liga, 15 für die 2. Liga-A.
Der erste Gegner für den BCR war die 2. Mannschaft von PC Viernheim. Triplette 1, mit Bart, Uli und Steffen gewann ihr Spiel mit 13:9, während Triplette 2 mit Heribert, Klaus und Reiner leider nur 4 Punkte ergattern konnten. Also ging es mit 1:1 in die Doubletten.
Christel und Steffen verloren leider 9:13, schade! Doublette 2 mit Klaus und Heribert ließen mit 13:0 überhaupt keinen Zweifel aufkommen ob es „funktioniert“ und Bart und Reiner machten den 3:2 Sieg gewohnt sicher mit 13:8 perfekt. Große Freude, strahlende Gesichter und Abklatschen zum 1. Spielpunkt, auch mit Walter und Inge, die uns mit ihrem Besuch überraschten; hat uns sehr gefreut! Weiterlesen

BCR-Ligaabschluss mit Paukenschlag

Gut Lachen hat die 1. Mannschaft des Boule Club RHEINGAU nach Abschluss des letzten Spieltags der Ligasaison 2014. Im Laufe der Saison genügend Äpfelchen = Punkte gesammelt, so dass weder nach unten noch nach oben etwas passieren konnte – in dieser Gewissheit fuhr die 1. Mannschaft des Boule Club RHEINGAU am  ersten Samstag im September nach Kassel zum letzten Ligaspieltag der Saison 2014. Zwei Begegnungen standen noch an: gegen Groß-Gerau 1, ein Team auf Augenhöhe, und gegen Raunheim, den über die Saison dominierenden Tabellenführer der 2. Liga Gruppe A. Gestartet mit zwei gewonnenen Tripletten gegen Groß-Gerau ging wohl ein wenig die Konzentration verloren und so konnte leider keine der folgenden drei Doublettepartien gewonnen werden und die Begegnung ging für das BCR-Team mit 2 : 3 verloren – schade.

Weiterlesen