Archiv der Kategorie: Boule-Club Rheingau

Nachtrag zur Klarstellung Anmeldeverfahren Wintermasters

Liebe Wintermasters-Freundinnen und -Freunde,

Weil mitunter bis zu 6 Personen mit einer E-mail angemeldet wurden, hat die Turnierleitung beschlossen, das Anmeldeverfahren für die Teilnahme an den Wintermastersturnieren wie folgt zu ergänzen:

PRO E-MAIL  DÜRFEN MAXIMAL 2 PERSONEN ANGEMELDET WERDEN.

Weitere gemeldete Personen in 1 E-mail werden nicht berücksichtigt.

Diese Regelung gilt ab dem 27.01.2019.

Vielen Dank für euer Verständnis!

 

 

Nachlese zur Jahresabschluss-/Weihnachtsfeier des BCR

Umständehalber kann erst jetzt über unsere gelungene Jahresabschluss-/Weihnachtsfeier am 15.12.2018 berichtet werden.
Unsere Jubiläumsfeier im Oktober 2018 im Winzerhaus Johannisberg war ein gelungenes Fest, und so war sich der Vorstand einig, in dieser Lokation auch unsere traditionelle Jahresabschluss-/Weihnachtsfeier am 15.12.2018 zu veranstalten. Wie in jedem Jahr waren viele Mitglieder mit ihren Partnern/innen der Einladung gefolgt, Weiterlesen

Klarstellung zum Anmeldeverfahren für die
RHEINGAU-Wintermasters

Liebe Boulespieler/innen, liebe Freunde der  RHEINGAU-Wintermasters,

Bouleturniere in der Wintersaison leiden unter widrigen und nicht planbaren Wetterbedingungen. Um zumindest vor Niederschlag und Wind geschützt zu sein, wurden viele Turniere in dieser Zeit in größere oder kleine Hallen verlegt. Aber alle Hallen haben eine gemeinsame Limitierung: die begrenzte Anzahl der zur Verfügung stehenden Spielbahnen. Vorgeschaltete Qualirunden sind nicht nur unplanbare Zeitfresser, sondern für die nicht Qualifizierten auch frustierend wegen des u.U. schnellen Ausscheidens nach nur einem Spiel. Die Bahnen in Schichten zu belegen, erfordert die Bereitschaft der Mitspieler, ggf. bis nach Mitternacht zu spielen. Schnelles Ausscheiden im KO-System ist damit aber immer noch möglich.

Weiterlesen

4. Vereinsmeisterschaften – Walter-Weishaupt-Wanderpokal hat einen neuen Besitzer

Die diesjährigen Vereinsmeisterschaften waren langfristig für den 23. September 2018 angesetzt. War seit Mai 2018 an jedem Wochenende herrliches sonniges und trockenes Wetter, so hatten wir ausgerechnet an dem für die Meisterschaften geplanten Wochenende Pech. Nach der lang andauernden Hitze waren Gewitter mit Sturmböhen angesagt und so verfolgten wir bis zum Schluss die Wetterprognosen in der Hoffnung, dass es doch anders kommen möge. Aber dem war nicht so. Kurzfristig waren wir dann doch gezwungen, das geplante Turnier witterungsbedingt abzusagen und das war gut so, denn am 23.09. nachmittags stellten sich dann die Gewitter mit Sturm und Hagel ein.

Viel Zeit, die Vereinsmeisterschaften im Jubiläumsjahr noch draußen auszutragen blieb uns nicht mehr und so legten wir den neuen Termin kurz entschlossen auf den 21. Oktober 2018, zwei Tage nach unserer 10-jährigen Jubiläumsfeier, mit der Option, ggf. das Turnier in unser Winterdomizil, Boulescheune Nothgottes. zu verlegen.
Weiterlesen

Achtung: Änderung Wintermasters Termin 15.12.2018 !!!!

Liebe Mitglieder und Boulefreunde aus Nah und Fern,

in unserer Wintermasters Turnierserie mussten wir Samstag, den 15.12.2018 als Spieltermin canceln.
Grund: Unsere Bemühungen bei der Suche nach einer Lokation für unsere Jahresabschluss-/Weihnachtsfeier des BCR war jetzt endlich erfolgreich. Aber der Termin ist Samstag, der 15. Dezember 2018 (war als 4. Wintermasters-Turnier geplant). Ihr wisst sicher alle selbst, wie schwierig es ist, einen Termin und eine passende Lokation für Weihnachtsfeiern zu finden. Daher haben wir dieses Angebot angenommen.

Da wir in der Regel davon ausgehen, dass das Wintermasters-Turnier sich bis in den Abend hineinzieht, auch wenn wir jetzt bereits um 12.00 Uhr beginnen, könnten evtl. unsere spielenden Mitglieder sowie die Turnierleitung  (Vorstand) nicht an der Weihnachtsfeier teilnehmen oder nicht am Wintermasters-Turnier. Das möchten wir natürlich nicht.
Daher hat sich der Vorstand entschlossen, den WM-Termin am 15.12. zu canceln und an das Turnierende anzuhängen. Das heisst, der ausgefallene Wintermasters-Termin ist dann am 23.03.2019. Bitte berücksichtigt das in eurer Terminplanung.

Alle Termine siehe oben unter RHEINGAUER WINTERMASTERS.

Vielen Dank für Euer Verständnis

VORSTAND BCR

 

Turnier zum 10-jährigen Jubiläum des BCR
war ein voller Erfolg

Jubiläumsturnier 07.10.2018

Der Boule Club RHEINGAU feiert in diesem Jahr sein 10-jähriges Jubiläum und nahm dies zum Anlass, ein kleines Turnier auszurichten. Hierzu hatte der Vorstand die Boulefreunde der TG Winkel eingeladen, die uns auch freundlicherweise hierfür ihr Boulodrome und die Bewirtschaftungsstation zur Verfügung stellten, denn über einen entsprechend großen Bouleplatz für Turniere  mit Verpflegungsequipment etc. verfügen wir leider nicht. Auch wollte der BCR diese Einladung an die TG Winkel zum Anlass nehmen, DANKE zu sagen, die Montagsboulespieler in den Wintermonaten auf ihrer Anlage aufzunehmen und gemeinsam mit ihnen zu spielen.
36 Spieler/innen von beiden Vereinen hatten sich zu diesem Turnier angemeldet, so dass fast alle vorhandenen Spielbahnen benötigt wurden, um 9 Doublettepartien auszutragen.
Im Vorfeld hatte der Vorstand dafür gesorgt, dass für die Verpflegung alles gerichtet war.

Weiterlesen

10. Ordentliche Mitgliederversammlung des BCR

Kurzinfo zum Wahlausgang des 1. Vors. und stellv. Vors. des BCR
(Protokoll der Mitgliederversammlung wird nach Erstellung auf dieser Homepage unter Boule Club Rheingau – Intern nur für Mitglieder eingestellt)

——————————-

Am Freitag, den 06.04.2018, fand die 10. Ordentliche Mitgliederversammlung des Boule Club RHEINGAU e.V. im Gutsausschank Kühn in Oestrich statt.  21 Mitglieder waren der Einladung gefolgt und zeigten so ihr Interesse am Vereinsgeschehen.
In diesem Jahr stand nach dreijähriger Amtszeit die Wahl des 1. Vorsitzenden sowie des stellvertretenden Vorsitzenden des Vereins an.
Bart King als 1. Vorsitzender, und Nikolaus Jäger als stellvertretender Vorsitzender, waren bereit, für eine weitere Amtszeit von drei Jahren zu kandidieren. Und so hatte Gerhild Kunz als Wahlleiterin ein leichtes Amt.
Die Zustimmung war bei der Wahl des 1. Vorsitzender bei eigener und einer weiteren Enthaltung einstimmig, bei der Wahl des stellvertretenden Vorsitzenden war die Zustimmung bei eigener Enthaltung ebenfalls einstimmig für die bisherigen Amtsinhaber Bart King und Nikolaus Jäger. Herzlichen Glückwunsch zur Wiederwahl.
Sibylle Hammelbacher stellte sich erneut für die Wahl als Kassenprüferin für das laufende Jahr zur Verfügung und wurde einstimmig bei eigener Enthaltung zur Kassenprüferin gewählt, herzlichen Glückwunsch.

Agnes Bornheim
(Protokollführerin)