Erfolgreiches Wochenende für Rheingauer Boulespieler

Am Sonntag, den 19.08.2018 fand auf der Tromm die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft im Triplette für die Altersklasse Ü55+ statt. 30 Teams waren zur Qualifikation angetreten, 12 Teams hatten die Chance sich für die DM zu qualifizieren (2 Teams mehr als in 2017).

Aus den Rheingauer Reihen waren hier am Start:
Roland Wawrzyniak mit Andreas Capewell und Peter Emgé (TV Dreieichenhain)
Klaus Jäger mit Bernd Stumm (Gau Algesheim) sowie Heribert Elsemann (LBJ Wiesbaden)
Thanh Vinh mit Annette Riederer (Ginsheimer Altrheinbouler) und Jens Dengler (LV Bayern)

Roland konnte sich mit seinen Mitspielern für die DM auf der Tromm am 15./16.09. 2018 qualifizieren, herzlichen Glückwunsch, super Leistung!

Klaus, Bernd und Heribert hatten in ihrem letzten Spiel ein wenig Pech und verloren und fanden sich so auf dem 1. Nachrückerplatz wieder, schade für die Drei.
Thanh, Annette und Jens waren leider nicht erfolgreich und landeten so auf Rang 4 (Rangliste nach Poules – Verlierer).

Hier die Ergebnisliste:
http://hessenpetanque.de/wp-content/uploads/2018/08/Ergebnisse-DM-Qualifikation-55-2018.pdf

———————————————

Am Samstag, den 18.08.2018 spielten Klaus und Hans-Jürgen Hildebrandt beim Großen Preis von Frankfurt, eines der traditionsreichsten Ranglistenturniere Deutschlands mitten im Herzen der Mainmetropole. Sie belegten überraschend den 3. Platz von über 60 gestarteten Teams. 4 Ranglistenpunkte und Preisgeld war der Lohn.
Im B-Turnier war Thanh mit seinem Spielpartner ebenfalls erfolgreich und belegte dort den 3. Platz. Herzlichen Glückwunsch an Alle!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.