Turnier zum 10-jährigen Jubiläum des BCR
war ein voller Erfolg

Jubiläumsturnier 07.10.2018

Der Boule Club RHEINGAU feiert in diesem Jahr sein 10-jähriges Jubiläum und nahm dies zum Anlass, ein kleines Turnier auszurichten. Hierzu hatte der Vorstand die Boulefreunde der TG Winkel eingeladen, die uns auch freundlicherweise hierfür ihr Boulodrome und die Bewirtschaftungsstation zur Verfügung stellten, denn über einen entsprechend großen Bouleplatz für Turniere  mit Verpflegungsequipment etc. verfügen wir leider nicht. Auch wollte der BCR diese Einladung an die TG Winkel zum Anlass nehmen, DANKE zu sagen, die Montagsboulespieler in den Wintermonaten auf ihrer Anlage aufzunehmen und gemeinsam mit ihnen zu spielen.
36 Spieler/innen von beiden Vereinen hatten sich zu diesem Turnier angemeldet, so dass fast alle vorhandenen Spielbahnen benötigt wurden, um 9 Doublettepartien auszutragen.
Im Vorfeld hatte der Vorstand dafür gesorgt, dass für die Verpflegung alles gerichtet war.

Der Vorsitzende des Boule Club RHEINGAU, Bart King, konnte um 11.00 Uhr alle Spielerinnen und Spieler bei bestem Boulewetter begrüßen.

Jubiläumsturnier 07.10.2018

Begrüßung

Jubiläumsturnier 07.10.2018

Bart begrüßt alle Teilnehmer

 

 

 

 

 

 

Jubiläumsturnier 07.10.2018

Alle lauschen der Begrüßung durch unseren Vorsitzenden

Jubiläumsturnier 07.10.2018

 

 

Als Dankeschön für die Zurverfügungstellung der Anlage und für die Bereitschaft, die Montagsbouler bei der TG Winkel im Winter spielen zu lassen, überreichte der BCR unseren Winkler Boulefreunden 3 Kisten Wein sowie ein großes Schild mit der Aufschrift „Place Du Pastis“  für das Vereinsheim.

Unser Plakat mit 3 Kisten Wein war das Gastgeschenk an die TG Winkel

 

 

 

 

 

In seiner Begrüßungsrede ließ Bart nicht unerwähnt, dass sich beide Vereine in den letzten Jahren wieder freundschaftlich angenähert hätten, gemeinsam auf allen Anlagen im Rheingau Boule spielten und Jede/r überall herzlich Willkommen sei, sei es nun in Mittelheim an der Fähre, in Rüdesheim oder bei der TG Winkel. Bart bedankte sich im Vorfeld auch bei Edgar, der das Grillen übernommen hatte und bei Helga, Doris, Agnes und Gerhild für die Bewirtung sowie bei Agnes für die Gesamtorganisation des Turniers.
Wolfgang Kober Voss, Abteilungsleiter Boule bei der TG Winkel, überreichte im Gegenzug dem BCR auch ein weinseliges Präsent und gratulierte zum 10-jährigen Jubiläum. Dieses Präsent wollen wir bei unseren noch anstehenden Vereinsmeisterschaften mit allen Mitgliedern verkosten. Herzlichen Dank dafür.

Turnierleiter Klaus klärte dann über den Spielmodus auf : 3 Runden Doublette Melée mit großem und kleinem Finale.  Eva, unser zuletzt neu hinzugekommenes Mitglied,  zog dann die Lose, so dass Jede/r seine/n Spielpartner/in bekam.

Um 11.30 Uhr ging’s dann endlich los mit der ersten Spielrunde.

Jubiläumsturnier 2018

Klaus und Gerhild sind die Turnierleitung

Jubiläumsturnier 2018

So, es geht los

Zwischenzeitlich waren auch Walter und Inge aus Bad Nauheim eingetroffen, die leider aus gesundheitlichen Gründen am Mitspielen gehindert waren. Für Alle war die Freude groß, die Beiden wiederzusehen und es ergab sich so manches Gespräch zwischen den Boulefreunden aus vergangener Zeit, neben der Beobachtung der laufenden Spielbegegnungen. Es war schön, dass ihr da ward, wir Alle wünschen euch baldige Genesung.

Bereits nach der ersten Spielrunde wurde sich bei Bratwurst, Fleischkäse, Salaten und Kuchen
gestärkt,
       Dieter schmeckt’s ….  >>        

und da hatte das Küchenteam einiges zu tun.

Jubiläumsturnier 07.10.2018  Jubiläumsturnier 07.10.2018

Dann konnte Klaus die zweite Spielrunde auslosen. Schöne, spannende Spiele, teils mit überraschenden Endergebnissen, konnte die Turnierleitung verzeichnen, so dass es bis nach Beendigung der dritten Spielrunde spannend blieb, wer nun die Finalspiele bestreiten würde.

Wie man sieht, geben alle ihr Bestes

Jubiläumsturnier 07.10.2018  Jubiläumsturnier 07.10.2018  Jubiläumsturnier 07.10.2018  Jubiläumsturnier 07.10.2018  Jubiläumsturnier 07.10.2018Jubiläumsturnier 07.10.2018Jubiläumsturnier 07.10.2018Jubiläumsturnier 07.10.2018

Als Erstes ins Finale spielten sich klar Hossein Ali und Edi mit 3 gewonnen Vorrundenspielen.

Jubiläumsturnier 07.10.2018

Ihre Gegner ließen aber auf sich warten und so meldeten dann Klaus und Bart schließlich doch ein 13:9 gegen die Mitfavoriten Heribert und Moni, die bis dahin auch alle 2 Vorrundenspiele gewonnen, und damit die Chance auf das Finale, hatten.

Im Spiel um Platz drei, mit jeweils 2 gewonnenen Vorrundenspielen, sollten sich Frank und Eva gegen Wendelin und Gerhard Wendling gegenüberstehen. Beide hatten in ihrem letzten Vorrundenspiel haushoch gewonnen, Frank und Eva mit 13:0 und Wendelin und Gerhard mit 13:1, so dass sie nach Spielpunkten alle anderen, die ebenfalls 2 Siege aus der Vorrunde hatten, hiermit überholten.

So kam es nach der nächsten größeren Stärkung zum großen und kleinen Finale, welche beide gleichzeitig ausgetragen wurden. Hier wurde es nochmal richtig spätsommerlich warm und vorher wurde noch schnell das große Gruppenfoto von Dietrich geschossen (s.o.). Fast alle Turnierteilnehmer versammelten sich jetzt um den Platz, um die Teams anzufeuern.

Jubiläumsturnier 07.10.2018

Im Spiel um Platz 1 gingen zunächst Hossein Ali und Edi mit 5:3 in Führung und konnten diese sogar auf 10:6 ausbauen. Doch dann schwächelten sie und Klaus und Bart nutzten gnadenlos ihre Chancen und machten einen 4er zum Stand von 10:10. Beim Stand von 12:10 verpassten Edi und Hossein ihre Chance zum Schuss für Schluss und so konnten Klaus und Bart ihre letzten Kugeln sicher zum Endstand von 13:10 hinlegen.

Im Spiel um Platz 3 führten die Favoriten Frank und Eva von Anfang an und Gerhard und Wendelin taten sich schwer ins Spiel zu kommen. Erst beim Stand von 8:0 für Eva und Frank gelang ihnen der erste Punkt zum Stand von 8:1. Sie kamen dann etwas besser ins Spiel, holten Punkt für Punkt auf, und kamen nochmal auf 11:3 , 12:5 und 12:9 heran, so dass alles wieder offen schien. Doch Frank und Eva behielten die Nerven und siegten schließlich mit 13:9. Schön hier war zu sehen, dass unser neues Mitglied, Gerhard Wendling, in seinem ersten Turnier konstant und ruhig spielte und ein durchaus ambinitionierter Mitspieler ist, der sich super in ein Team einfügt.

Wir gratulieren Bart und Klaus (Vorsitzender und stellv. Vorsitzender des BCR) zum Turniersieg und Edi (BCR) und Hossein Ali (TG Winkel) zu Platz 2. ,

Jubiläumsturnier 07.10.2018  Jubiläumsturnier 07.10.2018

sowie Eva (BCR) und Frank (TG Winkel) zum 3. Platz, Wendelin (TG Winkel) und Gerhard (BCR) blieb ein achtbarer 4. Platz.

Jubiläumsturnier 07.10.2018  Jubiläumsturnier 07.10.2018

 

Jubiläumsturnier 07.10.2018

Das Siegerfoto der 4 platzierten Teams

Da der gesamte Vorstand (Bart, Klaus, Edi)  (außer Agnes) ja nun unter den Platzierten war, musste notgedrungen Agnes die Siegerehrung vornehmen. Hier hob sie noch einmal das gelungene familiäre Turnier mit spannenden und fairen Spielen hervor und lobte die Finalisten, die beide durchaus auf Augenhöhe spielten. Auch stellte sie fest, dass es sich an diesem Tag durchaus erwiesen habe, ein gemeinsames Turnier beider Vereine einmal ohne einen besonderen Anlass zu wiederholen (vielleicht um die Jahreszeit als Federweisser-Turnier? Vielleicht findet man ja dafür einen Termin.

Ein schöner Bouletag ging gegen 17.30 Uhr zu Ende und Einige hatten noch immer nicht genug und spielten noch eine Partie „just for fun“.

Der Vorstand bedankt sich auf diesem Wege bei den zahlreichen Spendern für Kuchen und Salaten, ganz besonders auch bei Dietrich, der die Fotos gemacht hat, bei Helga, Doris und Agnes für die Vorbereitung und Bewirtung, bei Edgar für’s Grillen, bei Klaus und Gerhild für die Turnierleitung und bei Michael Freimuth für die Unterstützung seitens der TG Winkel.

Als Nächstes steht den Mitgliedern des Boule Club RHEINGAU noch die Jubiläumsveranstaltung am 19.10. im Winzerhaus in Johannisberg bevor. Auch hier ist mit einigen Überraschungen zu rechnen. Bereits zwei Tage später, am 21.10., werden die witterungsbedingt ausgefallenen Vereinsmeisterschaften nachgeholt. Für beide Veranstaltungen hofft der Vorstand auf rege Teilnahme. Bitte noch zügig anmelden !!!!!

Da Dietrich so viele schöne Bilder gemacht hat, die den Tag noch einmal Revue passieren lassen und die entspannte Atmosphäre wiederspiegeln, hatte Walter mir angeboten von allen Fotos eine animierte Videoshow zu erstellen. Dafür ganz lieben Dank, Walter.

Und hier nun noch einmal alle Bilder zu diesem Bericht als animierte Videoshow.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.