6. WM-Turnier der Saison 2018/2019

WINTER!!!!                                                                        MASTERS!!!!

6. WM 2018/19

 

 

 

 

 

 

 

Das Hofgut Nothgottes mit der Boulescheune zeigte sich am Samstag im winterlichen Kleid. Das hielt aber 24 Boulisten nicht davon ab, sich zum 6. Turnier dort rechtzeitig einzufinden und sich sportlich zu messen. Christel Stoll sorgte mit einem kräftigen Bohneneintopf wieder für die nötige Energie, und mit Kaffee und Glühwein für etwas innere Wärme. Zum Kaffee gab es dieses Mal 2 köstlichen Blechkuchen von Dagmar. Vielen Dank ihr Beiden!!

Das Los hatte Basr Rezaie als einen der Sieger vom 5. Turnier mit Phatchani Latsch aus Dauborn zusammengefügt. Das die Nummer 22 in der Gesamtrangliste des HPV und die Nummer 12 in der Frauenrangliste des HPV ihren guten Ruf gerecht werden sollten, zeigte sich bis zum Halbfinale. Im Eiltempo wurden die jeweiligen Gegner in der Vorrunde mit 13:2; 13:2 und 13:4 „abgefertigt“ und im Viertelfinale bekam das gegnerische Doublette Fanny verpasst. Wer sollte die Beiden noch aufhalten können? Frank Kamm und Reiner Kitzmann!! Die Beiden hatten deutlich länger auf dem Platz gestanden mit 13:12; 13;12 und 7:13 in der Vorrunde, und mit einem 13:11 im Viertelfinale, hatten sie sich richtig heiß gespielt! Hoch motiviert gingen sie in das Halbfinale und besiegten Pat und Basr mit 13:2>>>sehr stark<<<< Nun war aber die Energie, Motivation und Konzentration offensichtlich restlos aufgebraucht, weil im Endspiel gegen Peter Pähler und Roland Wawrzyniak mussten die Beiden sich dann mit 3:13 geschlagen geben. Herzlichen Glückwunsch an Peter und Roland zum verdienten Sieg und Frank und Reiner zum 2. Platz.

In der Gesamtwertung führt Hans-Jürgen Hildebrandt mit 40 Punkten vor dem Trio Klaus Jäger, Phatchani Latsch und Gisela Meller mit jeweils 33 Punkten und Peter Pähler mit 30 Punkten.

Hier der Spielplan der KO-Runde des 6. Turniers mit Teilnehmern und Ergebnissen.

Und hier der direkte Zugang zur aktuellen Liste der Gesamtwertung nach dem 6. Turnier der Wintermasters 2018/2019.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.