16. Oranienparkturnier Bad Kreuznach

Bei gutem Sommerwetter fanden sich 118 Teams im wunderschönen Oranienpark in Bad Kreuznach ein. Wie traditionell in jedem Jahr wurde Doublette, Schweizer System, 5 Runden, gespielt.

Viele bekannte Gesichter und Boulefreunde wurden schnell gesichtet, u.a. auch Alois Ernst und Eberhard Ries von den Gusbach Boulern.

Die Gusbach-Bouler

Vom BC Rheingau gingen Michael und Sybille, Tim Queck mit Stephan Walter (TG Winkel), Thanh Vinh mit Jörn Krause (PCCM),  sowie Eva Maria Willkop mit Dagmar Lienenkämper (auch PCCM), an den Start. Auch Dieter Meller war mit seiner Gisela (auch BC Tromm), Erni Werther (auch PCCM) und Charles Franck, sowie Franck Tamisier (auch PCCM) und Britta Lindner  (PCCM) dabei.
Mitglieder BCR = fettgedruckt

Nach einer kurzen Unterbrechung gegen 16.00 Uhr wegen Gewitter und Regen konnte das Turnier fortgesetzt werden.
Da nach 5 Runden noch 3 Mannschaften ungeschlagen blieben, gab es quasi drei Sieger, die sich lediglich durch Buchholzpunkte (Siege der Mannschaften gegen die gespielt wurde) in die Plätze 1-3 aufteilen ließen.

 

So siegten am Ende des Tages Rosario Italia und Sylvain Haritonidis vor Husseine Assane und Michael Gordon sowie mal wieder Leon Gotha-Jecle und Valentin König. Letzteres Team gab im gesamten Turnier nur 9 Punkte ab! Starke Leistung, herzlichen Glückwunsch!
Für unsere Mitstreiter gab es Platz 29, 42, 47, 61, 71, 85 und 100, wie der Endrangliste zu entnehmen ist. Auch wenn dies nicht sehr erfolgreich aussieht, so gab es spannende und interessante Spiele und das Turnier stand einmal mehr für uns unter dem „olmpischen Gedanken – dabei sein ist alles“ !

Nachstehend die Abschlusstabelle:
http://oranienparkturnier.pétanque-club-bad-kreuznach.de/?page_id=195

Wir kommen gerne wieder.

Sibylle

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.