Der Anfang ist geschafft!! Endlich wieder ein Sieg für BCR in der Liga!!

3:2 gegen TV Crumstadt 2
und
2:3 gegen ABC Gross-Rohrheim 1

Dieses Ergebnis stand unterm Strich nach dem ersten Spieltag „auf der Tromm“ im Odenwald am Samstag, 06.05.17  für den BCR zu Buche.

Aber der Reihe nach: Nach der verlorenen Relegation 2016 und dem damit einhergehenden Abstieg aus der 2 Liga, galt es für die Ligaspieler sich auf die neue Spielzeit in der 3. Liga einzustimmen und vorzubereiten. Leider klappte es dann in Winkel beim Liga-Vorbereitungstag noch nicht wie erhofft und erwünscht, aber irgendwann musste doch der Knoten platzen und mit diesem Leitmotiv fuhr die Ligamannschaft frohen Mutes und mit Doris‘ „Glücks-Kuchen“ im Gepäck nach Grasellenbach im Odenwald. Klaus hatte als Mannschaftsführer die Formationen für die beiden Begegnungen schon frühzeitig festgelegt und für jedes Team ein(e) Auswechselspieler(in) fest zugeordnet. Diese Vorgehensweise erwies sich als effektive Maßnahme. Jede(r) wusste wann, und mit wem er zum Einsatz kommen sollte und in welcher Partie er, oder sie eventuell eingewechselt werden könnten.
Roland, Thanh und Bart gingen als Triplette 1 an den Start gegen das 1. Triplette von Crumstadt und scheiterten kläglich mit 2:13 !! Auweia, das tat weh!! Aber es gab noch Triplette 2 mit Uli, Gerhild und Klaus, die es sehr viel besser machten und mit 13:8 noch allen Chancen offen ließen für einen Erfolg im 1. Spiel. Bei den anschließenden Doubletten brachten Gerhild und Klaus  ein deutliches 13:3 auf das Scoreboard und Michael und Bart übertrafen das noch mit einem 13:2 Sieg.

Jawollo, damit war der erste Sieg(punkt)  unter Dach und Fach!! Derweil spielten Christel und Roland eine schwierige und lange Partie.

Während fast alle Anderen sich schon an der wie immer tollen Verpflegung im Vereinsheim vom BC Tromm vor der anstehenden zweiten Begegnung des Tages stärkten, kämpften die Beiden um ihren Sieg, aber sie mussten sich dann doch mit 9:13 geschlagen geben.

Gegen 14.30 Uhr war dann alles bereit für die zweite Begegnung gegen Gross-Rohrheim.  Triplette 1 mit Thanh, Michael und Bart konnte schnell mit 13:2 vorlegen, aber nun hakte es bei Triplette 2 mit Uli, Sibylle und Roland; Sie führten vor der letzten Aufnahme mit 11:9, aber verlegten dann sämtliche Kugeln und der Gegner hatte genug Platz daraus 4 Punkte zu machen. Sehr schade!! Wieder 1:1 nach den Tripletten.

Christel und Uli sorgten mit 13:3 für das 2:1, aber sowohl bei Klaus und Sibylle, als auch bei Thanh und Gerhild, lief es nicht gut und Roland wurde für Sibylle eingewechselt, konnte das Match aber nicht mehr drehen: 5:13 der Endstand.  Jetzt stand es 2:2 und alle Grünhemden versammelten sich beim letzten Spiel. Bart war bei einen Rückstand von 2:7 für Gerhild eingewechselt worden und konnte mit Thanh Punkt um Punkt aufholen. Beim Stand von 12:11 in der letzten Aufnahme verlegte Bart aber seine Kugeln und Thanh sollte es retten. Er schaffte es auch, die 13 direkt an die Sau zu legen.  Doch nun wurde geschossen und das Schweinchen wurde zur gegnerischen Kugel gezogen mit so viel Platz drumherum, dass der Gegner es sehr leicht hatte, die 13 zu legen. Sehr schade und einen „Big Point“ liegengelassen. Doch das Fazit nach diesen ersten Spieltag war für Alle positiv. Gut gespielt, Punkt geholt, noch Luft nach oben.

Der Tabellenstand nach dem ersten Spieltag:

http://hessenpetanque.de/sport/liga/liga-spielplantabellen/3-hessenliga-sued/

Ein Gedanke zu „Der Anfang ist geschafft!! Endlich wieder ein Sieg für BCR in der Liga!!

  1. Werner Löffler

    Auf diesen Bericht habe ich mit Spannung gewartet. Ich gratuliere den Spielern, die den ersten Sieg für den BCR gegen TV Crumstadt 2 geholt haben. Dass es beim ABC Gross-Rohrheim 1 nicht geklappt hat, war wohl wirklich Pech. Schade, dass ich nicht dabei sein konnte.

Kommentare sind geschlossen.