1. Ligaspieltag 2018 >>> 2 Siege!!

Am Samstag, den 05.05.2018, hatte das Ligateam des BCR eine kurze Anreise. Zum ersten Mal konnten wir die ersten 2 Begegnungen der neuen Ligasaison auf dem tollen Boulodrome mit 17 Bahnen (vormals Tennisplätze) und unterschiedlichen Böden in Wiesbaden-Schierstein  austragen.

  

Die TG Schierstein hatte als Ausrichter alles bestens vorbereitet und sogar die Platzeinteilung für die jeweiligen Begegnungen festgelegt. Somit konnten die Mannschaften sich vorher auf den zugeteilten Plätzen einspielen und dann untereinander ausloten wer auf welchem Platz besser zurechtkommen würde.
Gut gelaunt und bestens motiviert waren 9 Spieler um 11.00 Uhr bereit fürs erste Spiel gegen DJk-SSG Bensheim1, die nach Relegation in die 3. Liga-Süd aufgestiegen waren.  Triplette 1 mit Klaus, Reiner und Bart hatten mit Platz 16 einen „Acker“ zu bespielen, kamen aber gut darauf zurecht und beendeten das Spiel mit 13:10   Sibylle, Michael und Tim (T2) hatten sich für den vermeintlich „einfacheren“ Platz entschieden, mussten sich aber leider mit 6:13 geschlagen geben. Damit sollten wir aus den anschließenden 3 Doubletten mindestens zwei Siegen versuchen zu erringen. Roland und Christel (D2) hatten sich, während die Tripletten spielten, auf Platz 1 (grobkörniger schwarzer „Lava-Kies“) gut eingespielt und konnten dort mit 13:4 den nächsten Punkt holen. Tim und Klaus (D1) lieferten mit 13:3 den Siegpunkt und Thanh und Reiner setzten kurze Zeit später mit 13:6 das i-Tüpfelchen auf den ersten Sieg in der ersten Begegnung, sehr zur Freude des Chefs, Bart, und des Mannschaftsführers, Klaus.
                                  

Nachdem Alle sich in der Mittags-pause vom reichhaltigem Getränke- und Speisenangebot bedient, und sich im Schatten runtergekühlt hatten , ging es für den BCR in die 2. Begegnung des Tages gegen BG Gross-Gerau 2 (Neu in der 3. Liga Süd)  Reiner, Thanh und Bart (T2) spielten wieder auf den „Acker“ und legten mit ein „Sixpack“ los wie die Feuerwehr. Gross-Gerau fand danach aber immer besser ins Spiel, holten Punkt um Punkt auf und schnappten uns den Sieg mit 13:11 vor der Nase weg. Christel und Roland bildeten mit Klaus Triplette 1 und hatten sich wieder für Platz 1 entschieden; eine gute Entscheidung, weil sie dort mit 13:8 für den wichtigen Ausgleich sorgten.  Nun galt es also erneut mindestens noch 2 Doubletten siegreich zu beenden um damit den 2. Siegpunkt zu ergattern. Roland und Bart (D1) hatte es nun auf den allerletzten Platz (Acker) verschlagen aber kamen damit viel, viel besser zurecht als die Gross-Gerauer, der Lohn – 13:0 nach ca. 20 Minuten!  Thanh und Tim (D3) hatten wesentlich mehr Mühe mit ihrem Gegner und lagen relativ schnell zurück. Tim ließ sich noch auswechseln für Reiner aber das Spiel wurde letztendlich mit 8:13 verloren. Nun sollten es Michael und Sibylle also richten .

Aber Sibylle fand nicht zu ihrer gewohnt guten Legeleistung und ließ sich aus-wechseln für Klaus. Zunächst wurde es nicht viel besser und Gross-Gerau hatte schon die 12 auf der Anzeige-tafel stehen, während Klaus und Michael mit dem Mut der Verzweiflung weiterkämpften. Klaus wechselte dann vom bis dahin relativ flachem Legen zu einem sicheren Halb-Portée und war damit erfolgreicher. Sogar so erfolgreich, dass die Beiden die Partie doch noch mit 13:12 für sich entscheiden konnten und damit den 2. Sieg in der zweiten Begegnung perfekt machten. Große Freude natürlich beim ganzen BCR-Team und ein super Start in die Ligasaison 2018, der es Wert war, anschließend ein kühles Helles zusammen zu trinken und sich zu freuen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Vielen Dank an Gerhild, die noch nach der Arbeit nach Schierstein gefahren ist und auch Fotos gemacht hat.
Hier kommt der Link zur Tabelle und den Ergebnissen:

http://hessenpetanque.de/sport/liga/liga-spielplantabellen/3-hessenliga-sued/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.