Rheingau Wintermasters

Die RHEINGAU – Wintermasters sind eine seit dem Winter 2012/2013 zwischen November und März gespielte Turnierserie für die Rheingauer Boulespieler und deren Freunde. Im Abstand von üblicherweise 14 Tagen werden insgesamt zehn Turniere gespielt, also jeweils zwei Turniere pro Monat. Die Turniere bieten den Rheingauer Boulespielern und ihren Gästen die Möglichkeit, über den Winter eine lokale, durchlaufende Turnierserie zu spielen. Neben relativ kurzen Anfahrtswegen (zumindest für die Mehrzahl der Teilnehmer) bietet der Turniermodus nach den bisher gemachten Erfahrungen einen gesicherten und überschaubaren Zeitrahmen (üblicherwiese ist man immer vor 21:00 Uhr fertig, obwohl immer alle Finalspiele zu Ende gespielt wurden).

Gespielt wird in der Boulescheune Nothgottes oberhalb von Rüdesheim / Rhein. Die Boulescheune ist eine alte Feldscheune im Hofgut , das Teil der Klosteranlage Nothgottes ist. In der Scheune befindet sich ein Betonboden, auf dem Sand und Moränensplitt aufgebracht sind. Ein interessantes und nicht ganz einfaches Terrain, vergleichbar vielen temporären Turnierplätzen in Süd-Frankreich. Für die Spiele stehen sechs Bahnen mit jeweils 11,5 m x 3 m zur Verfügung. Gespielt wird an jedem Turniertag mit max. zwölf Teams, sodass keine unnötigen Wartezeiten entstehen

Hier die Anfahrtsbeschreibung zur Boulescheune Nothgottes:

Die Boulescheune Nothgottes erreicht man mit dem Auto von Wiesbaden / Geisenheim auf der B42 kommend, indem man bei der ersten Möglichkeit nach dem Ortseingang Rüdesheim rechts abbiegt und der sehr guten Ausschilderung „Nothgottes“ bzw. „Windeck/Trift“ folgt. Im Rüdesheimer Ortsteil Windeck zweigt ein schmaler Zufahrtsweg durch den Wald in Richtung Nothgottes / Boulescheune (Hinweisschild) ab. Dem Weg folgt man bis zu dessen Ende um das Kloster herum. Am Ende des aspaltierten Weges befindet sich auf der rechten Seite die Boulescheune (ausgeschildert). Achtung: Nach der Kurve um das Kloster befinden sich auf dem Weg zwei heftige Querrinnen, die man unbedingt im Schritttempo überfahren sollte. Geparkt wird entlang des Weges (nicht m Innenhof!). Bitte so parken, dass ein großer Bus durchkommt (Bewohnertransport) oder auch im Notfall ein großes Feuerwehrfahrzeug.
Bitte nicht im Hof parken!!!

 

Für die Teilnahme an einem Turnier der RHEINGAU-Wintermasters ist unbedingt eine Anmeldung per eMail (an wintermasters@boule-im-rheingau.de ) erforderlich. Anmeldeschluss ist jeweils der Freitag vor dem Turniertag bis spätestens 18:00 Uhr.  Nur so können wir sicherstellen, dass die Auslosung aller Teams und der Begegnungen der Vorrunde zum Turnierbeginn bereits vorliegt und die Spiele pünktlich um 14:00 Uhr beginnen. Die Termine     für die Anmeldung zu den Turnieren sind der Turnierübersicht auf der Seite Termine und Anmeldung (s.u.) zu entnehmen.

Wir freuen uns auf Euch und hoffen auf viele schöne Spiele und nette Turniernachmittage.

Der Turniermodus

Rheingau Wintermasters 2016/2017 – Termine und Anmeldung

Rückblick: Rheingau Wintermasters 2015/2016

Rückblick: Rheingau Wintermasters 2014/2015

Rückblick: Rheingau Wintermasters 2013/2014

Rückblick: Rheingau Wintermasters 2012/2013