Schlagwort-Archive: Boulekurs

2. Legerkurs ab Mitte September

Der erste Legerkurs des Boule Club RHEINGAU für fortgeschrittene Spielerinnen und Spieler im Juli war erfolgreich und wurde von den Teilnehmern positiv beurteilt. Weitere Interessenten machen eine Neuauflage des Kurses erforderlich. Wegen der Urlaubszeit kann ein zweiter Kurs aber erst Mitte September starten.

Weiterlesen

Zwei Boulekurse erfolgreich abgeschlossen

Intensives Üben auf dem glatten Boden des Sportplatzes in Oestrich. Gezielt ausgelegte Hindernisse helfen, den Übungszweck zu verdeutlichen. Im Juli wurden beim Boule Club RHEINGAU zwei Kurse erfolgreich abgeschlossen. Bereits im Juni hatte ein Grundkurs für Anfänger und Gelegenheitsspieler begonnen. Nach fünf Kurseinheiten konnten am 8. Juli auf der Boulebahn in Geisenheim sieben TeilnehmerInnen mit einer Einführung in die Technik des Schießens ihren Grundkurs erfolgreich abschließen. Damit ist wieder „Nachwuchs“ bei den verschiedenen Bouletreffs im Rheingau zu erwarten.

Als Kompaktkurs angelegt war im Kursangebot des Boule Club Rheingau ein erstmals angebotener Themenkurs für Fortgeschrittene. Die Überschrift „Sicheres Legen – die Basis des Spiels“ signalisierte deutlich die Zielrichtung dieses Kurses, der vier Einheiten zu je drei Stunden umfasste. Am Donnerstag (16. 7. 2009) konnten zwölf Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit einem kleinen Wettbewerb das Gelernte wiederholen und mit einer kleinen Siegerehrung den erfolgreichen Abschluss des Themenkurses begehen. 

Weiterlesen

Boulekurse im Rheingau

Aktuell läuft ein Boule-Grundkurs für Anfänger und Gelegenheitsspieler. Sieben Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben bereits drei Kurseinheiten absolviert. In der kommenden Woche finden wegen eines bevorstehenden Urlaubs zwei Übungseinheiten statt: am Dienstag (9.6.) in Geisenheim auf dem Platz der Deutschen Einheit (gegenüber von Möbel-Henrich auf dem teuersten Bouleplatz der Republik) und am Mittwoch (10.6.) auf dem Bouleplatz in Geisenheim am Weinstand. Beginn jeweils um 18:00 Uhr.

Weiterlesen

Start des Boule-Grundkurses in Mittelheim

 

 

Wo: Mittelheim, auf dem Bouleplatz zwischen Rheinfähre und Weinstand

Das absolut unmögliche Wetter am vergangenen Dienstag machte es notwendig, den Start des ersten Grundkurses im Jahr 2009 um eine Woche zu verschieben. An diesem Dienstag aber geht es los. Das Wetter soll diesmal „boulekonform“ werden. Inzwischen sind sechs Teilnehmer angemeldet – es sind also noch zwei Plätze für Schnellentschlossene frei. Außerdem wird ein weiterer Boulekurs stattfinden für Interessenten, für die der Dienstag nicht passt. Details dazu werden rechtzeitig bekannt gegeben.
Anmeldungen bitte per eMail bei bcr@boule-im-rheingau oder per Telefon unter 06723 / 999 554.

Dieser Kurs, der im vergangenen Jahr mehrfach sehr erfolgreich durchgeführt wurde, wendet sich an absolute Anfänger ebenso wie an Gelegenheitsspieler. Es geht in erste Linie darum, die technischen Grundfertigkeiten des Spiels zu erlernen. Wie halte ich die Kugel und wie werfe ich sie; wie kontrolliere ich den Wurf in Richtung und Länge; welche Wirkung hat eine unterschiedliche Wurfhöhe und wo muss ich hinwerfen, damit die Kugel möglichst nahe am „Schweinchen“ liegen bleibt. Die letzte der fünf Übungseinheiten steht unter dem Motto: Wenn ich schon nicht näher herankomme als der Gegner, dann muss eben dessen Kugel weg!

Dazwischen werden wir mehrere Bouleplätze im Rheingau kennenlernen und uns dabei mit den Anforderungen unterschiedlicher Bodenbeschaffenheit auseinandersetzen. Das ist einer der spannensten Effekte. Solange es möglich ist, werden wir dabei auch den teuersten Bouleplatz des Rheingau, den Platz der Deutschen Einheit (verkauft für 2,6 Mio €uro an Edeka) für eine Kurseinheit nutzen.

Allen Teilnehmern viel Spaß bei dem Kurs und eine heftige Infektion mit dem Boulevirus.

Eilmeldung!
Start der Boulekurse fällt ins Wasser

Boule soll Spaß machen – gerade, wenn man mit einem Grundkurs startet, um sich das Spiel zu erschließen, gilt das in besonderem Maß. Das Wetter am heutigen Dienstag war allerdings alles andere als ein wunderbares Boulewetter. Der Regen war ausgiebig. Was für Landwirtschaft und Winzer ein Segen gewesen sein mag, war für den Start eines Boulekurses denkbar ungeeignet.

Deshalb vertagen wir den Start des Grundkurses auf den kommenden Dienstag, 19. Mai um 18:00Uhr auf der Boulebahn am Rhein zwischen Fähre und Weinstand in MIttelheim.

Weiterlesen

Boulekurse im Rheingau

Das Boulespiel, vielen noch als eine Zeitvertreib aus dem Urlaub bekannt, findet auch im Rheingau immer mehr Interesse. Ob in Walluf, Eltville oder Mittelheim – immer wieder bleiben Passanten stehen und beobachten die Boulespielerinnen und Boulespieler während ihres Spiels. Oft ist ein wissendes Lächeln zu bemerken und vielfach werden die Spielregeln auf der Tafel an den Boulebahn in Mittelheim aufmerksam studiert. Das Interesse am Spiel ist greifbar.

Nun gibt es eine Gelegenheit, selbst die Kugeln in die Hand zu nehmen und unter fachkundiger Anleitung das Boulespiel zu erlernen. Der Boule Club RHEINGAU veranstaltet ab Mitte Mai wieder Boulekurse für Anfänger und Gelegenheitsspieler. In fünf Übungseinheiten zu je zwei Stunden werden die Grundtechniken eingeübt und nebenbei die wichtigsten Regeln vermittelt. Immer bleibt aber Zeit genug für ein kleines Spiel. So werden die Kursteilnehmerinnen und -teilnehmer schnell auf einen Stand gebracht, um bei den regelmäßigen Bouletreffs im Rheingau mitspielen und an dem geselligen Miteinander teilhaben zu können.

Weiterlesen

Ostermontag – Miniturnier der Montagsbouler am Rhein

Die Gruppe der Montagsbouler innerhalb des Boule Club RHEINGAU hat sich inzwischen zu einer festen Gemeinschaft zusammen gefunden. Entstanden aus den Boulekursen des Jahres 2008 haben sich einige Spielerinnen und Spieler gefunden, die sich regelmäßig als die Gruppe der „Montagsbouler“ auf der Boulebahn in Mittelheim zwischen Fähre und Weinstand treffen. Natürlich sind fast immer auch Gäste dabei, die herzlich willkommen sind.

Agnes und Johann, so ein wenig die guten Seelen dieser Montagsbouler, hatten sich für den Ostermontag etwas Besonderes einfallen lassen: Es gab ein kleines Oster-Mini-Turnier. Das „Startgeld“ bestand aus einem gekochten Osterei und wer keins dabei hatte, bekam eins „ausgelegt“. Gespielt wurden drei Runden Supermelée unter der Leitung von Turnierleiter Johann. Seine Erfahrungen als Tennis-Sportwart waren nicht zu übersehen.

Weiterlesen

Erfolgreicher Start des ersten Boulekurses in 2009

Die Eltviller Boulespieler nach ihrer Übungseinheit im Zwinger der Eltviller Burg. Von links nach rechts: Bob, Heinrich, Heijo, Lothar, Walter und Heinz. Der Freitag hatte mit grausigem Wetter auch den hartgesottenen Rheingauer Boulespielern jegliche Lust am Spiel im Freien genommen. Umso mehr Begeisterung am frühen Samstagmorgen: Strahlender Sonnenschein nicht nur über dem „Zwinger“ der Burg in Eltville. So traf sich die Gruppe der Eltviller Samstagsbouler als Kursteilnehmer zum ersten Boulekurs des Boule Club RHEINGAU in diesem Jahr. Pünktlich um 9:30 wurde begonnen. Es herrschte gespannte Erwartung.

Weiterlesen

Erster Boule-Kurs 2009: Eltville

Kaum hat das Frühjahr begonnen – zumindest die Meteorologen legen den Frühlingsbeginn auf den 1. März – da gibt es schon den ersten Boulekurs des Boule Club RHEINGAU. „Schauplatz“ ist diesmal in Eltville der Zwinger zwischen Burg und Rhein. Teilnehmer sind die „Samstagbouler“, das ist eine Gruppe von Boulespielern, die sich schon seit längerer Zeit regelmäßig zum Boulespiel am Samstagvormittag im Zwinger trifft.

Über Eberhard wurde nun aufgenommen, dass einige der regelmäßigen Spieler an einem Kurs teilnehmen möchten, um gezielt ihre Fähigkeiten zu verbessern. Grundsätzlich gilt: Boule macht allen auch jetzt schon Spaß; aber noch mehr Spaß ist zu erwarten, wenn man bessere Chancen hat, eine Partie auch zu gewinnen – das ist einfach so.

Weiterlesen

1. Mitgliederversammlung des Boule Club RHEINGAU

Nach einer harmonisch verlaufenen Mitgliederversammlung war noch ausreichend Zeit und Gelegenheit für einen geselligen Plausch. Genau ein Jahr nach seiner Gründung hielt der Boule Club RHEINGAU gestern seine erste ordentliche Mitgliederversammlung ab. Walter Weishaupt, der Vorsitzende des Clubs, blickte in seinem Jahresbericht auf ein überaus erfolgreiches erstes Jahr der Vereinsgeschichte zurück. Vier Boulekurse für Anfänger und Gelegenheitsspieler haben wesentlich dazu beigetragen, nicht nur bei den Bouletreffs für viel Andrang zu sorgen. Auch in der Zahl der Mitglieder hat sich das niedergeschlagen: 24 Mitglieder innerhalb des ersten Jahres in einem Verein, der außer Boule keine weiteren Angebote hat, sind eine beachtliche Bilanz. Noch beachtlicher: Genau die Hälfte der Mitglieder ist weiblich und fast alle Damen des Clubs sind aktive Spielerinnen, einige sogar treibende Kräfte bei der regelmäßigen Durchführung der Bouletreffs. Walter, der durchaus einen gewissen Überblick über die Situation in anderen Boule- und Pétanquevereinen hat, hob diesen Umstand als absolut außergewöhnlich hervor und bedachte die aktiven Damen des Boule Club RHEINGAU mit einem dicken BRAVO.

Weiterlesen