Schlagwort-Archive: Mittelheim

Ostermontag – Miniturnier der Montagsbouler am Rhein

Die Gruppe der Montagsbouler innerhalb des Boule Club RHEINGAU hat sich inzwischen zu einer festen Gemeinschaft zusammen gefunden. Entstanden aus den Boulekursen des Jahres 2008 haben sich einige Spielerinnen und Spieler gefunden, die sich regelmäßig als die Gruppe der „Montagsbouler“ auf der Boulebahn in Mittelheim zwischen Fähre und Weinstand treffen. Natürlich sind fast immer auch Gäste dabei, die herzlich willkommen sind.

Agnes und Johann, so ein wenig die guten Seelen dieser Montagsbouler, hatten sich für den Ostermontag etwas Besonderes einfallen lassen: Es gab ein kleines Oster-Mini-Turnier. Das „Startgeld“ bestand aus einem gekochten Osterei und wer keins dabei hatte, bekam eins „ausgelegt“. Gespielt wurden drei Runden Supermelée unter der Leitung von Turnierleiter Johann. Seine Erfahrungen als Tennis-Sportwart waren nicht zu übersehen.

Weiterlesen

Hochbetrieb bei der
Saisoneröffnung am Rhein

Viel Betrieb auf der Boulebahn an der Fähre - schade, ein wenig zu klein geraten, dieses tolle Ding am Rhein. Walter hatte eingeladen und viele, viele kamen. Fast 40 (!) Boulebegeisterte fanden sich am Freitagnachmittag an der Fähre in Mittelheim ein. Um 15:30 Uhr begann es mit einem lockeren Boulespiel, obwohl zu diesem Zeitpunkt auf dem begrenzten Platz bereits in drei Bahnen und jeweils Triplette gespielt werden musste, weil einfach der Platz am Rhein schon zu diesem Zeitpunkt nicht dem Ansturm gewachsen war. Das Wetter war sicher der Hauptgrund für diesen Andrang zur Eröffnung der Sommersaison am Rhein. War der Winter diesmal nicht unendlich lang und oft auch bitter kalt? Heute war das alles vergessen: Wie vorhergesagt, 22 Grad, einfach fantastisch und Heinrich Basting am Weinstand gab sein Bestes,  mit der Sonne um die Wette zu strahlen. Einfach traumhaft.

Weiterlesen

Jugendliche zeigen Boulepower

Die Akteure des Freundschaftsspiels Hessen : Saarland - Eric, Manuel, Ann-Katrin und André (von links) auf dem Bouleplatz in Mittelheim vor der tollen Kulisse des Rheins. Der Boule Club RHEINGAU hatte vorbereitet und eingeladen: Ein Bouleevent für Jugendliche sollte den Boule- / Pétanque-Sport von einer eher ungewohnten Seite zeigen. Gemeinhin wird dieser Sport eher mit Begriffen wie „Freizeitbeschäftigung für Senioren“, „ruhige Kugel“ oder auch „wie in Frankreich – dazu noch Rotwein und Käse“ verbunden. Diese Vorstellungen als weitgehend falsch zu entlarven, hatte der Boule Club RHEINGAU vier Jugendspieler der Top-Klasse aus dem Saarland und aus Hessen in den Rheingau eingeladen.  

Manuel Strokosch (14) und Eric Barthel (15) sind Mitglieder des Jugendkaders Saarland – Manuel wurde sogar als Mitglied der deutschen Junioren-Nationalmannschaft Anfang August in Holland EM-Fünfter. Aus Hessen kam André Wagener (15) aus Dreieichenhain. Statt der angekündigten Jasmin Gimbel (14), die an diesen Tag bei der Deutschen Meisterschaft der Frauen startete, kam Ann-Katrin Weißbäcker aus Dieburg. Ann-Katrin ist erst 10 Jahre alt und bereits auf dem Sprung in den Hessen-Jugend-Kader.

Weiterlesen

3. und 4. Boulekurs für Anfänger und Gelegenheitsspieler

Auf Wunsch einiger Interessenten soll nach der Urlaubszeit ein weiterer Boulekurs für Einsteiger stattfinden. Der daraufhin geplante 3. Boulekurs in diesem Jahr hat allerdings auch schon wieder 12 Anmeldungen zu verzeichnen und ist damit ausgebucht bzw. überbucht. Ein Kurs ist auf acht Teilnehmer begrenzt. Deshalb haben wir uns entschlossen, einen weiteren, nunmehr den 4. Kurs durchzuführen. Wer sich schnell entscheidet kann noch einen der vier freien Plätze für diesen Kurs ergattern.

Weiterlesen

Boule? Das ist doch nur für alte Leute

Der Boule-Nachwuchs ist zusammen mit Reiner begeistert bei der Sache. Am vergangenen Freitag lief ein auch nicht mehr so ganz junger Mann – so Mitte 30 – an der Boulebahn in Mittelheim entlang. Jemand sprach ihn an, ob er nicht auch mal mitspielen wolle. „Das ist doch nur etwas für alte Leute“ war seine Antwort. Na ja – so kann man irren.

Reiner hatte heute einige ganz junge Interessierte auf der Boulebahn zu Gast. Wie auf dem nebenstehenden Bild (zur Vergrößerung einfach klicken) deutlich zu erkennen, sind diese Boulespielerinnen so jung, dass selbst unser oben erwähnter Mittdreißiger dagegen richtig alt aussieht. So ist das mit solchen (Vor)Urteilen.

Was hier im Vorfeld des Wartens auf das abendliche Feuerwerk mehr zufällig zustande kam, soll im September im großen Stil in einer Ansprache an Jugendliche aus dem Rheingau fortgeführt werden. Was ist geplant?

Weiterlesen

Ein Sommerabend bei Boule am Rhein

Zeit zum Spiel - Annemie und Joppo zu späterer Stunde am Rande der Boulebahn War etwas Besonderes los? Oder gab es etwas umsonst? Ja und Nein. Natürlich war etwas Besonderes an diesem eigentlich ganz gewöhnlichen Freitagabend. Das Hoch „Volker“ (herzliche Grüße nach Walluf) bescherte einen dieser wunderbar lauen Sommerabende am Rhein und entgegen den Vorhersagen der Meteorologen war auch weit und breit kein Gewitterwölkchen zu sehen. Die Gunst der Stunde nutzte eine Mainzer Abordnung mit Annemie, Gaby, Roland, Roger und weiteren zu einem Besuch auf der Boulebahn an der Fähre in Mittelheim. Dann waren da noch viele Spieler aus den Kursen des Boule-Club RHEINGAU, ganz neue Gesichter (Hallo Bart) und natürlich eine Reihe vertrauter SpielerInnen aus dem Rheingau. Und zu Besuch am Rhein waren Jürgen „Joppo“ Albers und Karen Wallot aus Darmstadt.

Weiterlesen

14. Juli: Boulespieler feiern französischen Nationalfeiertag am Rhein

Wunderschön gelegen - die Boulebahn und der Weinstand am Rhein neben der Fähre in Mittelheim. Boule bzw. Pétanque hat seine Wurzeln unzweifelhaft in Frankreich. Nicht nur, dass französische Mannschaften ein Abonnement auf den WM-Titel haben – nein auch bei kleinen Turnieren in südwestlichen Regionen (Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg) ist oft das Ende aller Träume erreicht, wenn man auf eine Mannschaft aus dem westlichen Nachbarland trifft. Aber sehen wir es einfach so: Wir können dabei etwas lernen.

Richtig gut fortgeschritten ist man im Rheingau inzwischen in der Kunst des Feierns. Liegt der Grund dafür in den vielen französischen Ursprüngen, die in manchen Familiennamen deutlich werden, an den Verschwisterungen einiger Rheingaugemeinden mit französischen Partnergemeinden oder einfach nur an der Weinkultur, die der Rheingau mit vielen französischen Regionen gemeinsam hat? Was auch immer der Grund sein mag – egal, der Boule Club Rheingau lädt am 14. Juli ab 18:00 Uhr zu einem gemütlichen Zusammensein anlässlich des Französischen Nationalfeiertags an die Boulebahn und den Weinstand an der Fähre in Mittelheim ein. Boulespieler und Gäste aus dem Rheingau (unsere Wiesbadener Freunde zählen wir einfach mal dazu) sind herzlich willkommen.

Weiterlesen

Training: Schießen ohne Angst

Angst beim Schießen – wo gibt’s denn sowas? Mit „Schießen“ ist hier natürlich das eher unsanfte Fortbewegen von Boulekugeln des Gegners gemeint – also nichts Böses. Aber wieso sollte sich da Angst entwickeln?

Nun, das Wegschießen eine gut platzierten gegnerischen Kugel ist zuerst einmal ein verteidigender Spielzug. Man steht also schon mal unter dem Druck eines gegnerischen Vorteils. Dann gilt es natürlich, keine eigene Kugel zu treffen und in vielen Fällen sollte auch das Schweinchen nicht bewegt werden. Ach ja – treffen sollte man die anvisierte Kugel ja auch noch. Da entsteht leicht Druck, der sich ggf. durch Äußerungen der Mitspieler und Gegner auch noch erhöht. Eine leicht aufsteigende Ängstlichkeit führt da schnell zu einer sich selbst erfüllenden Prophezeihung und schon geht der Schuss daneben oder trifft gar die eigene Kugel. ÄRGER!

Weiterlesen

Weinstand an der Fähre öffnet am 4. April

Im vergangenen Jahr gab es zur Eröffnung traumhaftes Wetter und unglaublich viele Besucher. Das Gleiche wünschen wir Euch und uns auch für dieses Jahr. Anfang April – Sommerzeit – Beginn der Boule-Sommersaison — das bedeutet auch: Der Weinstand an der Fähre in Mittelheim hat wieder geöffnet. Das Weingut Blümlein eröffnet in diesem Jahr den Reigen der Weingüter. Bis zum 6. Oktober präsentieren 13 Weingüter aus Winkel und Mittelheim ihre Erzeugnisse. Besonders gespannt sind wir auf Weine aus dem „Superjahrgang“ 2007.  Anfang Juli (4. – 7.7.2008) gibt es wieder eine Gemeinschaftswoche.

Weiterlesen

Einweihung der Boulebahn in Mittelheim

Strahlende Sieger unter vielen Gewinnern - Philippe Boulanger, Barbara Ritter und Peter Weise aus Wiesbaden bei der Übergabe der Präsente durch Walter Weishaupt Ein kleines Boulefest unter Freunden war die Einweihung der Boulebahn am Rhein. Gäste aus dem Freundes- und Bekanntenkreis der Initiatoren sowie eine Reihe von zufällig vorbei kommenden Besuchern konnten acht eingeladene Mannschaften beim Boulespiel beobachten. Teams aus Kassel, Bad Kreuznach, Mainz und Wiesbaden sowie vier Rheingauer Teams aus Walluf und Oestrich-Winkel ermittelten die beiden Finalisten des kleinen Eröffnungsturniers.

Weiterlesen